Das gute A

die_aufstaendigen_stehen_an

Hier steht die angebrütete und teils auch angetrunkene Elite des Pöbels und schwenkt bunte Fähnchen, deren Bedeutung es teilweise nicht einmal erahnt.

Ja, hier stehen sie und krakeelen gegen Mitmenschlichkeit und gesunden Menschenverstand an, weil die nackte Angst ihnen ihr Resthirn weggefressen hat.

Aber wovor haben diese Menschen Angst?

Davor, dass der Muselmann ihre dicken, hässlichen, schlecht gekleideten und masslos ordinären Frauen verschleppt?
Also bitte – der wird sich doch hüten, der Muselmann.

Davor, dass eine Horde Islamerer ihnen ihre tollen Arbeitsplätze als Packer bei Amazon oder Raumkosmetikerin bei Aldi streitig macht?
Die werden vermutlich doch lieber einen vernünftigen Beruf ergreifen, die Islamerer.

Davor, dass sie sich schon bald im eigenen Land nicht mehr in ihrer eigenen Sprache verständlich machen können?
Geschenkt. Das ist zu offensichtlich, ich sage dazu jetzt nichts.

Wirklich – Ihr braucht keine Angst zu haben. Ihr nicht. Niemand will Euch etwas wegnehmen, weil Ihr nämlich gar nichts habt, was wegzunehmen sich lohnen würde.
Niemand will sie, Eure trostlosen Dreiraumbutzen voller leerer Pfandflaschen, halbiotischer Blagen, raumgreifender Flachbildfernseher (von Aldi! Schnäppchen!) auf Eichenfurniertevaumobiliar, Eure klapprigen Familienkleinbusse, das stinkende Deo und schlechte Frisuren, Eure Funktionsjacken und  Waschbetonfertiggaragen – die ganze kalte Hölle, die Euer Leben ist, glaubt Ihr denn wirklich, die will Euch jemand wegnehmen?
Ihr habt ja nicht einmal Eure vielbeschworene Heimat, seit Ihr Euch in ein Paralleluniversum verlaufen habt, in dem man immer das Gegenteil von dem glauben muss, was die böse Presse sagt, auch wenn es nun wirklich gar keinen Sinn machen will.
Ihr seid gar nicht mehr dabei, Ihr seid raus!
Also geht nur brav jeden Montag auf den Marktplatz Eurer Wahl und brüllt ein bisschen rum. Das vertreibt sicher nett die Zeit, die man sonst nur mit noch mehr Getränken totschlagen müsste.

Aber bitte – erzählt doch noch ein bisschen mehr von Leitkultur und geistigen Errungenschaften, auf die man als Deutscher ja doch sehr stolz zu sein hat. Das klingt so putzig bei Euch.

Das hübsche Foto ist von:
„PEGIDA Demo DRESDEN 25 Jan 2015 116139835“ von Kalispera Dell – http://www.panoramio.com/photo/116139835. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:PEGIDA_Demo_DRESDEN_25_Jan_2015_116139835.jpg#/media/File:PEGIDA_Demo_DRESDEN_25_Jan_2015_116139835.jpg